Instagram Follower kaufen – Auf die Qualität kommt es an!

Bild aussuchen für Instagram

Im Jahr 2021 geht um Erfolg im Internet kein Weg vorbei. Dabei ist es egal, ob man Einzelunternehmer ist oder für die Marketingstrategie eines börsennotierten Unternehmens verantwortlich zeichnet. In der Vergangenheit hat man sich beim Online Marketing in erster Linie auf SEM konzentriert, also der Schaltung von bezahlten Anzeigen.

Vielleicht wurde auch ein wenig SEO betrieben; je Suchmaschinenoptimierung, welche die eigene Seite bei Google ganz nach oben pusht. Schon seit einiger Zeit hat sich die Sachlage jedoch verändert. Mit dem Aufkommen von Social Media beziehen immer mehr Menschen Ihre Informationen von diesen Plattformen. Doch dies ist nicht genug: Wir nutzen sie auch, um unser Leben zu organisieren und zu teilen. Kein Wunder, dass Werbetreibende sich um tragfähige Social Media Strategien bemühen.

Einen Account aufbauen – das geht nicht ohne Follower!

Influencer in den sozialen Medien sind deshalb so erfolgreich, weil sie Vorbilder sind. Vorbilder sind sie wegen ihres Lifestyles aber auch, weil sie beliebt sind. Klingt paradox, ist aber wahr – je beliebter jemand ist, desto mehr betrachten wir diese Person als ein Vorbild. Tausend andere Menschen können sich nicht irren, oder doch? Fakt ist, dass ein Profil bei Instagram eine Karteileiche bleibt, wenn sich zu den Inhalten keine Follower hinzugesellen. Nur durch Abonnenten werden Profile überhaupt wahrgenommen. Ohne Follower besteht überhaupt kein Vertrauen in die Inhalte – zumindest dann nicht, wenn kein vorheriger Bezug zu Marke oder Person besteht. Aber gerade auf die Vergrößerung der Reichweite und den Aufbau von vertrauensvollen Kundenbeziehungen kommt es ja an! Was ist die Lösung für Influencer und Unternehmen, die noch am Anfang stehen?

Künstlich nachhelfen – kann das gut gehen?

Vielleicht haben Sie auch schon einmal überlegt, ob es nicht Sinn machen würde, Instagram Follower zu kaufen. Dies ist zumindest eine sehr einfache und schnelle Methode, „Social Proof“ aufzubauen. Dabei müssen jedoch ein paar Aspekte unbedingt berücksichtigt werden. Zum einen sollte der Account Aufbau stets natürlich wirken. Das bedeutet, dass es keinen Sinn macht, Millionen Follower auf einen Schlag zu ordern. Eine solche Taktik kann dazu führen, dass der eigene Account automatisch gekennzeichnet und einer Prüfung unterzogen wird. Im schlimmsten Fall wird er gelöscht und man muss wieder von vorne anfangen. Die Gefahr besteht auch, wenn minderwertige Follower gekauft werden, die zum Beispiel mit automatisierten Programmen erzeugt wurden. Werden diese Fakeaccounts von der Social Media Plattform gelöscht, sinkt auch bei Ihnen die Anzahl der Follower. Es gibt keinen besseren Weg, die eigene Reputation besser zu zerstören!

Vertrauen Sie ausschließlich guten Social Media Marketing Unternehmens

Sind Sie auf der Suche nach hochwertigen Instagram Followern, dann vertrauen Sie bitte ausschließlich einem Service, der hochwertige Abonnenten vermittelt. Jeder einzelne Follower sollte über ein Profilbild verfügen und am besten auch noch eigene Inhalte eingestellt haben. Fragen Sie am besten nach, wie Follower und Likes generiert wurden, um sicherzugehen. Bei der Wahl eines guten Services ist natürlich auch die Zahlmethode entscheidend. Likes kaufen mit Paypal ist beispielsweise sehr komfortabel, da man nicht lange warten muss, bis das Geld auf dem Konto des Dienstleisters eingegangen ist. So kann die Social Media Kampagne früher gestartet werden.